Login Form

THW Hattingen im Hochwassereinsatz in Schönebeck

  • Drucken

Hattingen,7.6.13

Am Morgen des 7.6.13 gegen 6:20 Uhr erfolgte die Alarmierung der 2. Bergungsgruppe des THW Hattingen. Angefordert wurden die Helfer zur Deichsicherung und Stromversorgung einer Pumpengruppe nach Schönebeck.

 

Dieser Ort liegt eingerahmt am Zufluss der Saale zur Elbe und ist massiv bedroht durch die hohen Pegelstände. Mittlerweile steht die halbe Stadt bereits unter Wasser, da es dort die ersten Durchbrüche gegeben hat.

Um 9:20 Uhr brachen die 12 ehrenamtlichen Spezialisten auf zum Sammelplatz nach Bielefeld. Hier wurden zwei Verbände des THW aus NRW zusammengestellt, ca. 260 Helfer verschiedenster Fachgruppen. In zwei Kolonnen wurden Sie dann in das Einsatzgebiet geführt und vor Ort in einer Grundschule untergebracht. Diese Schule ist bereits stromlos und die Keller geflutet. Unter Führung des Zugtrupps aus dem befreundetem THW Wuppertal sind die Einsatzkräfte dort in der Nachtschicht eingeteilt.

Da die Lage dort angespannt ist werden dort 16 Stunden Schichten geleistet. Dies führt die Kameraden an die körperliche Grenze, wie man an denn Bildern sehen kann. Aber Sie leisten dies gern um möglichst viele Schäden verhindern zu können.

Ob weiter Kräfte noch angefordert werden hängt auch von der Bereitschaft der Arbeitgeber ab. Denn nur wenn diese zustimmen ist so ein Einsatz für die Helfer möglich, darum danken wir für das bereits geleistet Verständniss.

Geplant ist der Einsatz unsere Kräfte zur Zeit bis Montag den 10.6.13, aber die Lage ist vor Ort so dramatisch, das eventuell verlängert werden muss. Dies geschieht entweder durch Austausch der Kräfte oder weitere Freigabe durch die Arbeitgeber.

Vor Ort geblieben Einsatzkräfte arbeiten im Leitungsstab OV (Ortsverband) und organisieren den Kräftebedarf sowie anstehende Materialanforderungen für die Einsatzkräfte in Sachsen. Es besteht aktuell Bedarf an Zelten und Feldbetten sowie Sandsäcken.


Presse Infos dazu:http://tv58.wordpress.com/2013/06/07/hochwassereinsatz-immer-weitere-einheiten-aus-en-in-marsch-gesetzt/

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=512818465433952&;set=a.272436319472169.62679.157111007671368&type=1&theater

http://www.derwesten.de/region/welle-der-solidaritaet-aus-dem-ruhrgebiet-fuer-hochwasser-opfer-id8042392.html

http://www.derwesten.de/region/rhein_ruhr/tausende-aus-nrw-sind-im-einsatz-id8049438.html