Login Form

Einsatz der Fachgruppe Infrastruktur zur Wasserversorgung

  • Drucken

Hattingen, 2.8.13

Durch die anhaltende Hitze und Trockenheit sind an einem Gehöft mitten im Stadtwald die Brunnen trocken gefallen.

Somit war seit Donnerstag früh die Trinkwasserversorgung unterbrochen, da das Gebäude über keinen Anschluss an die allgemeine Wasserversorgung besitzt.

Eine Versorgung mittels Standrohr und Schlauchleitung war wegen der erheblichen Entfernung zum nächsten Hydranten nicht möglich. Betroffen waren hier 7 Anwohner, Nutzvieh und einige Haustiere. Durch das Aufstellen und Befüllen mehrerer IBC (1000 Liter Tanks) konnte in Zusammenarbeit mit der Firma Gelsenwasser die Grundversorgung sichergestellt werden.