Tägliche Unterstützung fordert Helfer und Arbeitgeber

Hattingen, 15.09. bis 18.09.15

 

Ohne das Verständnis unserer Arbeitgeber wären Einsätze in diesem Ausmaß nicht durch ehrenamtliche Kräfte zu stemmen. Dafür danken wir allen Arbeitgebern.

 

Von Dienstag bis Freitag war, aufgrund diverser Arbeiten und die erneute Neuaufnahme von Flüchtlingen, der Einsatz des THW Hattingen erforderlich. Betten mussten auf- und abgebaut werden, Instandsetzungen waren erforderlich, Unterstützung bei der Registrierung und Einweisung sowie das Einlagern von Ausstattung und der Transport diverser Hilfsgüter sind nur einige der durchgeführten Arbeiten. 

Und ein Ende ist nicht abzusehen. Denn nun sind neben Witten und Hattingen weitere Städte im Ennepe Ruhr Kreis mit Erstaufnahmelagern versehen worden.

Auch hier wird das THW seinen Beitrag leisten, wenn es gefordert ist.


  • tr1
  • tr2
  • tr3
  • tr4
  • tr5
  • tr6
  • tr7

Simple Image Gallery Extended