3. Einsatz am Rüggenweg

Hattingen, 02.12.2015

Am Folgetag ging es für die Hattinger Einsatzkräfte wieder zur Sporthalle in Niederwenigern. Die am Vortag noch nicht angelieferten Spinde sollten nun aufgebaut werden, die in der neuen NUK noch fehlten.

 

Die Spinde wurden von den über 20 Einsatzkräften ausgepackt und nach vorgegebenem Plan und Vorgabe des ASB aufgestellt. Schnell war der Auftrag erfolgreich abgeschlossen und auch alle Kartonagen, Folien und Paletten in einen Container verbracht. Nach einem gemeinsamen Essen ging es zurück zur Wache, zur Nachbesprechung und die Einsatzbereitschaft wurde wieder hergestellt.

Während gerade die Einheitsführerin die Besprechung beendete, bat ein Mitarbeiter eines Unternehmens aus der nahen Nachbarschaft um Hilfe. Ein Gabelstapler hing im Schlamm auf einer durchweichten Wiese fest. Da kein Fahrzeug an den Gabelstapler herankam, wurde dieser mittels Greifzug und Laschenanker aus der misslichen Lage befreit. Nach der gern erbrachten Nachbarschaftshilfe ging es auch für die noch verbliebenen Einsatzkräfte nach Hause.

  • rs1
  • rs2
  • rs3
  • s1
  • s2

Simple Image Gallery Extended