Gemeinsamer Ausflug der THW Jugend Hattingen und dem Technischem Zug auf der Ruhr

Hattingen, 28.08.11

Trotz der nicht gerade besten Wetteraussichten ging die THW Jugend Hattingen gemeinsam mit dem technischen Zug am Sonntagmorgen zum Ruhrufer unterhalb der Ruhrbrücke. Dort begann der Bau eines riesigen Floßes mit vereinten Kräften.

Da wir auch Gäste der DLRG Süd eingeladen hatten, gingen die Arbeiten gemeinsam schnell voran.

 

 

Auf die luftgefüllten Brückenbau-Pontons wurde eine Ebene Plattform aus Holz errichtet, darauf konnten dann Bierzeltgarnituren, Grill und Pavillon befestigt werden.

Nach 2 Stunden Aufbau ging es dann in Begleitung eines Sicherungsbootes der DLRG Süd die Ruhr abwärts bis nach Bochum - Dahlhausen. Dort konnte nach schneller Demontage alles wieder ordentlich verlastet werden.

Und das Wetter hatte doch mitgespielt, lediglich ein kurzer Schauer hat uns erwischt. Doch nass waren wir nicht aus diesem Grund, komischer weise sind viele einfach so ins Wasser gefallen!

 

Wir hatten viel Spaß!