THW Jugend stellt sich im Carre` vor

Hattingen, 13.04.13

 Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück in den neuen Räumen des THW Hattingen.


Danach brach die lustige und gut gelaunte Truppe auf in die Innenstadt, mit dabei der Gerätekraftwagen 1, der Einsatzleitwagen des Technischen Zuges und nicht zu vergessen unser Meldequad.

Diese Fahrzeuge waren als Blickfang gedacht, um so besser auf unseren Infostand hinweisen zu können. Dank der Leitung des Einkaufzentrums, konnte die exponierte Lage direkt auf dem Vorplatz genutzt werden. Somit konnte dort zahlreichen Mitbürgern die Arbeit und Unternehmungen der THW Jugend Hattingen näher gebracht werden.

 

Ob Groß oder Klein, viele Fragen zum THW, der neuen Wache und der THW Jugend mussten beantwortet werden.

Um auch den ganz jungen Interessierten etwas bieten zu können, wurde durch die Junghelfer ein Parcours aufgebaut, der mit THW-Bobby-Cars absolviert werden konnte.

Dieser wurde so ausgiebig genutzt bis fast die Reifen glühten.

Die etwas älteren mussten Ihre Fähigkeiten am Nagelbalken zeigen und erhielten, nach drei gerade eingeschlagen Nägeln, eine Urkunde, mit der man die Tauglichkeit nachweisen konnte der THW Jugendgruppe Hattingen beizutreten.

Auch der Nagelbalken war so beliebt das zum Ende der Veranstaltung kaum noch eine freie Stelle zu finden war. Selbst viele Erwachsene wollten sich daran beweisen, ok, einige sollten dann in der Grundausbildung noch etwas üben.

 







Als Fazit bleibt zu sagen, dass bei der nun zweiten Veranstaltung dieser Art ein guter Weg gefunden wurde, unsere Arbeit vorzustellen.  

 

Einen besonderer Dank möchten wir hiermit an das Management des Hattinger Reschop Carre` richten, das sie uns diese Aktion mal wieder ermöglicht haben.

 

.