Die Netzersatzanlage 50kVA

Der Stromerzeuger ist ausgelegt und konstruiert für die elektrische Energieversorgung (Insel-Versorgung) von Einsatzstellen im IT-Netzbetrieb mit Isolationsüberwachung, sowie der Einspeisung in freigeschaltete TN- Netze.

Der Stromerzeuger ist, gemeinsam mit dem Lichtmast, auf einem auflaufgebremsten, geländegängigen Anhänger montiert. Der Schallschutz, als Haube auf dem Grundrahmen aufgebaut, reduziert die Geräuschemission des Aggregats auf einen Mittelwert < 65 dB(A) / 7 m Abstand. Die Schaltanlage ist stirnseitig in die Schalldämmkapsel integriert und entsprechend den VDE- und DIN- Vorschriften ausgeführt. Die beleuchtete Steuertafel enthält alle Bedienelemente und Anzeigeninstrumente für den Betrieb des Stromerzeugers sowie die elektrische Ansteuerung der Lichtmastanlage. Netzersatzanlage (NEA) 50kVA SDK D 50-4 DDE Lichtmastaggregat fahrbar Firma Kirsch Baujahr 2004 DIN ISO 8528 Nennleistung 50kVA Lichtmasthöhe 7,50m

Kennzeichen THW-87912

 

  • 1nea

Simple Image Gallery Extended