Login Form

Ehrungen verdienter Mitgliedern und Förderern des Helfervereins während der Feierstunde

Hattingen 4.5.13

Im zweiten Teil der Feierlichkeiten zur neuen THW Liegenschaft stand der Förderverein im Fokus.

Vor den mehr als 350 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Akteuren des Bevölkerungsschutzes konnten nach der Rede des ersten Vorsitzenden Ingo Brune, zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft und Unterstützung geehrte werden.

 

Für die Landeshelfervereinigung NRW sprach Gerd Frey, einer der Gründungsväter der THW Helfervereinigung, zu den Gästen. Er führte auch die Auszeichnungen der Mitglieder und Förderer mit Unterstützung durch. Ihm stand die Althelferin aus Hattingen Frau Kneip, als Referentin der Bundesvereinigung zur Seite. Sie war extra hierfür aus Berlin angereist.

Ausgezeichnet wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft:

  • Jan Szibrowski, Lisa Glöckner, Dominic Hirth und Jörg Schreiber

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:

  • Stefan Brokowski, Andreas Döring und Ingo Brune




 






Als Gründungsmitglieder konnte für 30 Jahre Mitgliedschaft:

  • Wilfried Schawacht, Ullrich Lummer und Kurt Schneider geehrt werden.

Im Anschluss hieran wurde Kurt Schneider für seine Verdienste um den Aufbau und den langjährigen Vorsitz des Hattinger Helferverein geehrt. Ihm wurde die Ehrennadel der Bundesvereinigung in Bronze verliehen.  


Dann durfte der erste Vorsitzende besondere Förderer mit der Plakette „Dank und Anerkennung“ auszeichnen. Eine ging an die Sparkasse Hattingen, deren Vertreter dies gern in Empfang nahm. Die Sparkasse Hattingen unterstützt schon seit Jahren tatkräftig die Arbeit des THW und besonders die Förderung der Jugendarbeit. Auch diesmal übergab sie wieder ein Spende von 1000 € für die Anschaffung eines Stab/Jugend KFZ.

Desweiteren wurde die Firma Elektro SCHAWACHT mit der Plakette ausgezeichnet, denn nicht nur finanziell und durch Sachspenden unterstützt sie unsere Arbeit, sondern auch durch die Freistellung der Mitarbeiter zu Einsätzen. Denn selbst der Inhaber ist seit mehr als 40 Jahren aktiv im THW Hattingen. Auch sein Sohn ist schon lange bei uns als Truppführer tätig.

Leider wurden die beiden weiteren Plaketten in Abwesenheit der zu Ehrenden verliehen. An die AVU sowie die Firma PRANGE Verbindungstechnik gingen diese Auszeichnung.

Ein weiterer Höhepunkt war dann die Übergabe einer Sachspende der Firma Elektro SCHAWACHT. Für die Arbeit des THW Hattingen hat sie 3 Tauchpumpen der Firma Wilo beschafft. Diese dann umgerüstet auf jeweils 3 A- Anschlüsse, so dass diese nun mobil eingesetzt werden können. Jede Pumpe hat eine Leistung von ca. 7000 Litern pro Minute. Damit ist die Fachgruppe Infrastruktur des OV Hattingen nun in der Lage eine Gesamtpumpleistung von 40 000 Litern für Hochwasserlagen zur Verfügung zu stellen.